Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Vorerst keine Einigung um Euro-Bonds - was das für Sie bedeutet....
  • HARTMUT NAUJOK
  • Vorerst keine Einigung um Euro-Bonds - was das für Sie bedeutet....
09.04.2020 18:11

Vorerst keine Einigung um Euro-Bonds - was das für Sie bedeutet....

Nach 16 Stunden Verhandlung haben die Finanzminister der EU die Verhandlungen über die gemeinsame Finanzierung der Lasten in Frankreich, Spanien und Italien abgebrochen. Die Verhandlungen scheiterten offenbar an der fehlenden Einigung über die Euro-Bonds bzw. „Corona-Bonds". Allerdings ist das Scheitern keine endgültige Absage: Schon am Donnerstag soll offenbar weiterverhandelt werden. Für Sie wird sich einiges ändern.

Bonds: Gemeinsame Haftung

Deutschland möchte offenbar die Bonds verhindern. Solche Gemeinschaftsbonds würden alle Staaten in die Haftung nehmen und damit den Zinssatz etwa für Italien deutlich senken. Die deutsche Regierung möchte stattdessen über den „gemeinsamen Rettungsschirm" ESM die Finanzierung organisieren. Der Unterschied: Hier haften die Staaten mit dem, was in den Gemeinschaftstopf eingezahlt wird. Zudem sind an die Vergabe der Hilfen aus diesem Topf definierte Regeln verbunden. Gemeinsame Anleihen widersprächen nicht nur den Vereinbarungen der EU und auch den Versprechungen gerade in Deutschland, sondern wären praktisch untereinander weitgehend regellos. Dieses große Problem gemeinsamer Anleihen würde nach meiner Auffassung bedeuten, dass die Schuldensituation in der EU noch einmal deutlich belastender wäre. Ich fürchte, künftigen Anleiheemissionen könnten wir beispielsweise über den Bundestag keinen Riegel mehr vorschieben. Dies wäre neben aller wirtschaftlichen Kritik auch ein Anschlag auf die demokratischen Kontrollrechte in diesem Land. Dennoch rechne ich damit, dass es zu einer teuren gemeinschaftlichen Lösung kommen wird. Ob dies in Form von Bonds sein wird, lässt sich nicht beurteilen. Möglicherweise werden „Bonds" nur für einen kürzeren, zunächst festgelegten Zeitraum neu emittiert, um die deutsche Öffentlichkeit zu beruhigen.

Zinsen bleiben niedrig, Aktienstimmung steigt

Wenn es eine Einigung gibt, dann dürfte allerdings auch die am Mittwoch etwas ruhigere Stimmung an den Aktienmärkten wieder deutlich anziehen. Der Markt wartet derzeit angesichts der teils schlechteren Prognosen der Unternehmen auf solche Nachrichten zur Krisenbewältigung. Während ich also gerade bei einer Einigung (die in den kommenden Tagen vollzogen werden wird) davon abraten würde, Anleihen zu kaufen oder sehr viel Geld auf Sparkonten zu belassen (die Zinsen werden auf absehbare Zeit sinken), können Sie substanzstarke Aktien auch dann ruhigen Gewissens kaufen. Die Stimmung könnte sogar deutlich besser werden, sodass die Kurse dann noch einmal kräftiger anziehen. Kurzfristige Spekulationen dieser Art jedoch stellen wir ohnehin nicht an, sondern setzen darauf, der steigenden Inflationsgefahr in der EU (und auch in den USA) mit Substanzwerten zu begegnen. Mindestens 20 bis 25 Unternehmen sind auch in der aktuellen Phase daher ein klarer Kauf. Gerne sende ich Ihnen meine Empfehlungen dazu.

Zurück

Über uns

Wir sind ein auf sachwertgebundene Investments spezialisiertes Unternehmen, das die gesetzlichen Rahmenbedingungen für betriebliche Versorgungen mit allen Durchführungswegen bis ins kleinste Detail nutzt.

Dabei nutzen wir Heilungs - und Sanierungsmöglichkeiten der 6a - Versorgung, damit insbesondere kleine Familien-GmbHs ihre Rückstellungen sachwertgebunden auflösen und der aktuellen Marktlage angepasst neu aufbauen können.

Insbesondere die Paragraphen 314 VAG und 163 VVG kommen in den Rückdeckungsprodukten auf den Prüfstand und werden im Sinne des Geschäftspartners faktisch überprüft und optional im Rahmen der Nullzinsfalle egalisiert. Dies greift natürlich ebenso beim privaten Vermögensaufbau und -erhalt.

Kontakt

HARTMUT NAUJOK
Zertifizierter Fachberater für Cyber-Risiken | Experte für Betriebliche Versorgungen DMA | Bankkaufmann | Rentenberater | Finanzplaner
Hauptstraße 69
D-27478 Cuxhaven

Filialniederlassung

HARTMUT NAUJOK
Zertifizierter Fachberater für Cyber-Risiken | Experte für Betriebliche Versorgungen DMA | Bankkaufmann | Rentenberater | Finanzplaner
Unterste Kamp 1
D-42549 Velbert

Copyright © Hartmut Naujok 2015 - 2020